Lieferzeit 1-3 Tage

Kostenloser Versand über 55€

100% Zufriedenheitsgarantie

Kundenservice 9:00 - 17:00 Uhr

Excellent 4.7 out of 5 Trustpilot

Yerba Mate Tee mit einem leckeren Twist


Wusstest du, dass du deinem Mate ganz einfach eine köstliche Wendung geben kannst, damit er genauso schmeckt, wie du ihn magst? Ob du deinen Mate lieber heiß oder kalt magst, es gibt viele Möglichkeiten, deinen Mate an die Jahreszeit oder an deine Stimmung anzupassen! In diesem Artikel stellen wir euch unsere besten Tipps und Tricks vor!

 

Yerba Mate Tee mit einem leckeren twist

Manche bevorzugen ihren Mate Tee ganz natürlich, ohne Geschmack oder andere Rezepte - sie schätzen die natürliche Bitterkeit, die Yerba Mate auszeichnet. Es ist aber auch unglaublich beliebt, sowohl in Südamerika als auch in Europa, dem Mate verschiedene Rezepte und Geschmacksrichtungen hinzuzufügen. Es ist besonders bei Yerba Mate "Anfängern" ein Hit, die sich an die Stärke des Tees gewöhnen müssen.

Eine unserer beliebtesten Marken, die CBSé-Produkte, ist bekannt für ihren kombinierten Mate, der Yerba Mate mit verschiedenen natürlichen Aromen mischt. Du kannst den CBSé-Produkten auch einfach zusätzliche Rezepturen hinzufügen.  

... Aber welches Rezept empfehlen wir dir? Nur die Fantasie setzt die Grenzen, aber hier sind unsere Lieblinge.

 

Heißer Mate (max. 80 Grad):

Es gibt viele leckere Rezepte, die du dem heißen Yerba Mate beifügen kannst. Wahrscheinlich kennst du viele davon schon vom "normalen" grünen Tee, schwarzen Tee oder Kaffee. Diese Rezepte kannst du verwenden, egal ob du den Mate auf traditionelle südamerikanische Weise, mit einer French Press oder einem Teefilter aufbrühst. Das Rezept kann auch kombiniert werden... Versuche es!

  • Honig, Süßstoff oder Sirup (Beispiel: Vanille)

Honig, Süßstoff und Sirup sind das perfekte Rezept, um deinem Mate etwas Süße hinzuzufügen. Das sind natürlich gesündere Alternativen zu Zucker, aber sie schmecken mindestens genauso gut. Experimentiere mit der Menge, manche können es nicht süß genug bekommen, während andere nur ein bisschen brauchen.

  • Orangen-, Trauben-, Limetten- oder Zitronensaft

Fruchtsaft verleiht dem Mate eine leckere und frische Note. Die Säure aus den Früchten ergänzt den natürlichen Yerba Mate Geschmack und fügt außerdem zusätzliches Vitamin C hinzu. Perfekt für das kalte Wetter!

  • Pfefferminz-Tropfen

Eine unserer absoluten Lieblingsvarianten von Yerba Mate ist CBSé mit Minzgeschmack. Wir lieben das frische Gefühl, das durch die Minze entsteht. Deshalb verwenden wir auch gerne Pfefferminzdrops in unserem Mate, egal ob es der traditionelle "natürliche" Mate oder einer mit Geschmack ist.

 

Kalter Mate

Yerba Mate Eistee, der in Südamerika als Tereré bezeichnet wird, ist in einigen Regionen mindestens genauso beliebt wie der heiße Mate Tee. Es gibt viele verschiedene Arten, ihn zu kochen, was auch davon abhängt, wo in Südamerika du dich befindest. Wir haben ein paar Beiträge darüber verfasst, wie wir unseren Mate Eistee bevorzugen.

 

Yerba Mate Eistee mit Zitrone und Süßstoff

In diesem Guide zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du Yerba Mate Eistee kochen kannst. Zu diesem Eistee geben wir Zitronensaft und ein wenig Süßstoff hinzu.

 

Yerba Mate Eistee mit leckeren Sommerfrüchten

In diesem Artikel findest du ein Rezept für Yerba Mate Eistee mit leckeren Sommerfrüchten. In diesem Rezept verwenden wir viele verschiedene Früchte, wie Erdbeeren, Orangen, Zitronen und gemischte Beeren. Außerdem fügen wir auch frischen Saft hinzu. Dieses Rezept bringt die Sommergefühle wirklich zur Geltung, sogar an den kältesten Tagen!

Das waren unsere Tipps, wie du deinem Mate eine leckere und schmackhafte Wendung geben kannst. Wir werden euch ständig neue Rezepte bringen, sowohl für den kalten als auch für den heißen Mate. Wenn du sie nicht verpassen willst, melde dich für unseren Newsletter unten an!

 

Danke fürs Lesen!

Grúnder von Matetea, Kasper

Kasper / Gründer von Matetea